Jahrbuch 2014

Jahrbuch 2014

Veranstaltungen

43. oberfränkisches Prinzenpaartreffen in Herolsbach
Aus Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie der Oberpfalz kamen 30 Vereine und viele Funktionäre des Fastnachtverbandes Franken zum Prinzentreffen am Dreikönigstag nach Heroldsbach. Mit einem schönen Festzug und Blasmusik kamen 29 Prinzenpaare und 8 Kinderprinzenpaare in den Romantiksaal Schloss Thurn, wo sie von 1. Bürgermeister Edgar Büttner und Landrat Reinhardt Glauber feierlich begrüßt wurden. Alle Prinzessinnen und Prinzen bekamen von der Gemeinde und dem Landkreis ein kleines Präsent überreicht. Nach dem Rückmarsch in die Hirtenbachhalle begaben sich die Prinzenpaare und Funktionäre zum gemeinsamen Fototermin in die Schulaula nebenan. Das fränkische Mittagessen war kaum verdaut, begann bereits der offizielle Festakt. Die Prinzenpaare überreichten sich gegenseitig die Jahresorden ihrer Faschingsgesellschaften und eröffneten im Anschluss den Tanz zur Band „Crowed Wickles“. Für die Gäste gab es ein unterhaltsames Programm aus Bütt-, Show- und Tanzeinlagen. Die Oberfrankengarde, bei der drei Gardetänzerinnen des FHN (Eva-Maria Murk, Vanessa Neuhäusel, Katharina Söllner) mitwirken, präsentierte einen sensationellen Gardetanz. Begeisterung und tollen Applaus gab es für das Tanzmariechen Carina Mayer von den Röttenbacher Besenbindern, die sich aktuell Mittelfränkische Vizemeisterin nennen darf. In der Kinderbütt traten Linda Schleicher und Anna-Lena Zenk auf und brachten das Publikum zum Lachen. Von der Faschingsgesellschaft Marktredwitz/Dörflas zeigte das Jugendtanzpaar Sarah Meyer & Oliver Bineder seinen Turniertanz, mit dem sie sich bereits für die Süddeutsche Meisterschaft in Mannheim qualifiziert haben. Von den Bayreuther Hexen sang die Jugendleiterin Julia Erkens mit toller Stimme ein selbst kreiertes Faschingslied auf alle Narren sowie einen Schlagerhit. Das Präsidium des Fastnachtverbandes und die Vereine waren begeistert von der Gastfreundlichkeit und der tollen Organisation dieser Verbandsveranstaltung.

Gäste Fastnachtverband Franken:
Bernhard Schlereth, Präsident
Marco Anderlik, Bezirkspräsident Oberfranken
Peter Neubauer, Bezirkspräsident Mittelfranken
Michael Metzger, Bezirkspräsident Unterfranken
Franz „Mecki“ Binder, Ehrenpräsident
Iris Leichauer, Tanzturnierausschussvorsitzende Oberfranken
Alexander Kemnitzer, Jugendausschussvorsitzender Oberfranken
Alexander Maisel, Betreuer der fördernden Mitglieder Oberfranken
Wieland Beierkuhnlein, Beirat
Benno Friedel, BeiratFaschingsgesellschaften und Prinzenpaare:
Faschingsgesellschaft Stadtgarde Auerbach: Marina I. & Markus I., Lotte I. & Timo I.
FG Wikinger 1967 Bad Berneck: Janet I. & Manuel I.
FG Schwarz-Weiß Bayreuth eV: Sabrina I. & Felix I.
FG Bayreuther Hexen
Tanzsportgarde Coburger Mohr e. V.: Gardekönigin Cordula II.
Närrische Siedler Lichteneiche Forchheim: Anja I. & Adam I.
Faschingsgesellschaft Säraspo Frohnlach: Jacqueline I. & Pascal I.
Narrenkübel Schwarz-Weiß Gößweinstein: Annette I. & Wolfgang I.
FG 1970/Stadtgarde Helmbrechts: Nicole I. & Christian I.
1. Hofer Karnevalsgesellschaft Narhalla: Sandra I. & Jürgen II.
Hollfelder Faschingsgesellschaft 1977 e. V.: Carmen I. & Roland II.
Langstädter Fousanachter: Christina II. & Johannes II.
Kulmbacher Faschings-Komitee: Silke I. & Stefan III
1. Kulmbacher Showtanzgarde e. V.: Lena I. & Carlos I.
Karnevalsabteilung des TuS 02 Lippertsgrün: Martina I. & Bernhard I.
Faschingsverein Rosamunde Mähring: Judith I. & Christian IV.
MCC Mainleuser Carnevals-Club e. V.: Katja I. & Steffen II..
Faschingsgilde Marktredwitz./Dörflas: Sue Ann I. & Antonio I.
Mitterteicher Gaudiwurm: Tatjana I. & Patrick I.
Stadtgarde Glückauf Pegnitz:Sabine II. & Arne I., Alina I. & Lukas II.
Faschingskomitee SK Kühlenfels/Waidach: Petra I. & Klemens I., Lea-Sophie I. & Aaron I.
Fastnachtsfreunde des TV Rehau: Manuela I. & Stefan II., Maja I. & Elias I.
Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding: Astrid I. & Andreas I., Sarah I. & Lucas I.
Faschingsgesellschaft Stadtsteinach: Stefanie II. & Thomas IV., Saskia I. & Leon I.
Faschingsgesellschaft Steinwiesen: Karin I. & Uwe I., Lena I. & Elias I.
FG Tursiana Tirschenreuth: Melanie I. & Jürgen I.
Karnevalsgesellschaft Töpen: Claudia I. & Rainer II.
Waldecker Carneval-Verein – WCV: Veronika I. & Klaus I.
Brucker Gaßhenker: Bianka I. & Karl I.

nach Oben
9. Prunksitzung in Heroldsbach – Jubiläumsprunksitzung

Die Jubiläum-Prunksitzung zum 11-jährigen Bestehen des Fosanochtsverein fand am 25. Januar 2014 in der Hirtenbachhalle statt. Mit einer Festrede eröffnete Prinzessin Chrissi I. vo der Weingass‘ und Prinz André I. vo die Pinzberger Früchtla gemeinsam mit Kinderprinzenpaar Stefanie I. vom Thurner Wirt und Benedikt I. aus Poppcity die neunte Prunksitzung der Heroldbacher Narren. Alleine schon mit ihren Kostümen als Eichhörnchen brachten die Wichtelgarde die Zuschauer zum Staunen. Aber auch der tosende Applaus für einen wirklich tollen Showtanz zeigt, dass die Mädels ihr tänzerisches Können unter der Leitung ihrer Trainerinnen (Vanessa Neuhäusel, Manuela Schmitt und Petra Zenk) von Jahr zu Jahr steigern. Ein neues Gesicht auf den Faschingsbühnen: Büttenredner Bernd Neubauer schlüpfte sogleich in eine Doppelrolle. Zum einen mimte er den Erzengel Sankt Michael, zum anderen gab er einen Neubürger, der sich für eine Mitgliedschaft in einem der Ortsvereine entscheidet. Mit diesem Fingerzeig machte Neubauer darauf aufmerksam, dass in so manchem Verein sowohl Ehrenamtliche als auch neue Mitglieder fehlen. Passend zur Weltmeisterschaft in 2014 präsentierte die Showtanzgruppe der Tanzelfen ihren diesjährigen Auftritt. Im Fußballspieler-Outfit warfen sie schwungvoll das Tanzbein. Eine Superleistung der Mädels Dank der Trainerinnen Sophia Heimann, Kerstin Lindenberger und Andrea Schleicher. Extra zum Geburtstagsfest der Narren war Franz Beckenbauer alias Christian Lindenberger mit Glückwünschen angereist. Dieser diskutierte während seiner Rede fleißig mit Lothar Matthäus (parodiert von Jürgen Schleicher) zur aktuellen Trainersituation in Heroldsbach und Wimmelbach, wobei so manches Missverständnis und Geheimnis zu Tage kam. Eine lustige Einlage der Wild Boys war in diesem Jahr der Mülltonnentanz: Passend zur Musik wurde im Takt der Deckel geschwungen. Dieter Bohlen (Thomas Büttner) hatte sich auf dem Weg zum Casting nach Nürnberg in Heroldsbach verirrt. Dies nahm er doch gleich zum Anlass zwei anwesende Pappnasen auf seinen Casting-Trip mitzunehmen.Nach dem Gardetanz der Dancing Kids kamen auch schon die nächsten Festtagswünsche: Vom Fastnachtsverband Franken war Alexander Maisel gekommen, um zum 11-jährigen Jubiläum zu gratulieren. Gleichzeitig erhielten 20 Aktive der Narren das Abzeichen des Bund Deutscher Karnevalisten mit Urkunde überreicht. Herr Maisel ehrte mit dem Saisonorden Raimund Huberthund Wolfgang Pöppl für ihr Engagement bei den Heroldsbacher Narren. Völlig überrascht waren die Anwesenden, dass zwei Narren aus Heroldsbach mit dem zweithöchsten Abzeichen des Fastnachtsverbandes ausgezeichnet werden. Die Präsidentinnen Anita Hofmann und Danja Glassl bekamen den silbernen Verdienstorden für ihren unermüdlichen Einsatz beim FHN und waren selbst sichtlich erstaunt über diese tolle Auszeichnung. Über das Leid mit den Geschwistern im Alltagsleben berichteten die beiden Büttenrednerinnen Linda Schleicher und Anna-Lena Zenk und ernteten für ihre lustigen Pubertäts-Ausführungen mächtig viel Beifall. Einen neu einstudierten Gardetanz führten die Marschprinzessinen unter der Leitung von Trainerin Katharina Söllner, welche selbst mittanzt, vor. Im Anschluss daran erzählten Danja Glassl und Freundin Anita Hofmann vom harten Vorstandsleben. Es seien immer dieselben Helfer und manchmal sei das Vereinsleben nicht so einfach, aber dennoch können sich beide ihr närrisches Leben ohne den FHN gar nicht mehr vorstellen. Der aus vielen Live-Shows bekannte Jorge (Christian Lindenberger) zeigte theatralisch, dass auch ein Mann auf 10 cm hohen Stöckelschuhen sexy ist. Bewundernswert schwang er die Hüften auf glitzernden Pumps über die Bühne. Mutig wagten sich Bürgermeister Edgar Büttner und Landrat Reinhardt Glauber zu ihm, um einen Catwalk ebenfalls in Pumps und galantem Schwung vor dem begeisterten Publikum zu zeigen. Einen tollen Prinzentanz legten Chrissi mit André und Stefanie mit Benedikt aufs Parkett auf dem anschließend viel dreckige Wäsche in der Firma von Marion Baierl und Klaudia Wieteck gewaschen wurde. Die beiden Waschweiber lästerten nicht nur über ihre Kundschaft ab – sie offenbarten den Zuschauern auch viele lustige Kundengeheimnisse. Begeistert waren die Zuschauer vom Jubiläums-Showtanz der Dancing Kids. Die Trainerinnen Anita Hofmann und Eva-Maria Murk brachten mit ihren Mädels einen gelungenen Geburtstagstanz auf die Bühne, was die Zuschauer mit viel Applaus honorierten. Die beiden Nachwuchskünstler Christoph Schleicher und Steffen Mauser animierten mit Faschingshits das Publikum zum Mitsingen und Mittanzen, ehe sich diese auf den Showtanz der Marschprinzessinen freuen durften. Mit einem atemberaubenden Dschungeltanz brachten die jungen Damen die Halle zum Beben. Wie sich Sparmaßnahmen in einem Pflegeheim auf die Heimbewohner auswirken können, zeigten mit viel Humor die Elferrats-Damen und Trainerinnen bei ihrem Sketch „Pflegenotstand“. Im roten selbst gestylten Reisebus der Ladykracher-Reisen FO-LK-2014 kam rechtzeitig zum Veranstaltungsende das Männerballett angedüst. Mit ihrem Tanz „Apres Ski“ brachten Sie die Zuschauer noch einmal auf Touren. Trainerin Kerstin Zöbelein hat mit ihren Männern wieder eine Supershow auf die Beine gestellt.

nach Oben
12. Faschingsumzug und Kinderfasching 2014

Am Umzug zum 11-jährigen Vereinsjubiläum des Fosanochtsvereins nahmen erstmals 40 Gruppierungen teil. Viele neue Vereine, Gruppen und Freunde hatten sich das erste Mal angemeldet. Die originellen und kunterbunten Faschingsnarren wurden von geschätzten 2000 Schaulustigen bei strahlendem Sonnenschein bewundert. Alle Teilnehmer des Gaudiwurms hatten sich wieder viel Mühe gemacht, den Heroldsbacher Faschingsumzug zu einem gelungenen Event zu machen. Ein herzliches Dankeschön, an alle Mitwirkenden und Helfer!
nach Oben
Trainingstag des FHN
Unsere Jugendgarde, die Dancing Kids, haben sich an der Spendenaktion Sternstunde beteiligt. Sie bastelten während einer Trainingsstunde eifrig Weihnachtsdeko und verkauften ihre gebastelten Sterne usw. an unserem Weihnachtsmarkt in Heroldsbach. Der Erlös davon ging dann an den Fastnachtsverband zugunsten der Spendenaktion Sternstunden. Alle teilnehmenden Faschingsvereine nahmen somit an einer Verlosung des Fastnachtsverbandes Franken teil und unsere DK haben dabei einen Trainingstag mit einer Trainerin des Verbandes gewonnen. Somit verkoppelten wir diesen Trainingstag für all unsere 5 Tanzgruppen. Und somit haben sich am Samstag, den 19. Juli 2014 ca. 60 Mädels der Kinder- und Jugendgarden/Mariechen zu einem gemeinsamen Trainingstag in der Hirtenbachhalle getroffen. Unterstützt wurden wir dabei von der Trainerin Tatjana vom Fastnachtsverbandes Franken. Wir teilten unsere Gruppen am Vormittag mit unseren beiden Tanzgruppen den Wichtel (Altersklasse 5-9) und Tanzelfen (Altersklasse 9-13) sowie unseren Mariechen auf und am Nachmittag waren dann die beiden Gardegruppe, die Dancings Kids (Altersklasse 13-16) und die Marschprinzessinnen (Altersklasse 17-23) an der Reihe. Beim Aufwärmtraining, das von der erfahrenen und professionellen Trainerin Tatjana geleitet wurde, waren immer 2 Tanzgruppen zusammen was den Mädels unheimlich viel Spass gemacht hatte. Viele Tipps zum gezielten Aufwärmtraining bekamen dabei. Danach teilten sich die Mädels wieder in ihre Gruppen auf, wo sie ihren neuen Show-/Gardetanz für die Saison 2014/2015 präsentierten und sich auch da noch Anregungen holten, sei es bei den Schritten, Akrobatik oder auch Musik. Auch ein Profi kann einfach nicht auslernen. Den ganzen Tag wurde sowohl Ausdauer, Kraft als auch die Dehnbarkeit der Mädels trainiert. In den Pausen wurden unser Mädels dann mit reichlich Obst/Kuchen/Eis von unserer Präsidentin Danja Glassl und unserer Jugendleitung Kathrin Heimann versorgt. Auch die Gewinner dieser Aktion, unsere Garde- und Showtanzgruppe die Dancing Kids, bekamen als besondere Belohnung an diesem Tag noch im Anschluss dieses Trainingstages ein leckeres Schnitzelessen mit Dessert. Gemeinsam mit unseren Dancings Kids, der Trainerin Tatjana vom Fastnachtsverband, der gesamten Vorstandschaft des FHN, der Jugendleitung und auch allen Trainerinnen des Vereines verbrachten wir in geselliger Runde noch einen schönen gemütlichen Abend. Trotz sehr heißer Temperaturen und schwülwarmer Luft in der Trainingshalle war dies ein super gelungener Tag und ein voller Erfolg für unsere tanzenden Mädels/Trainer und den ganzen Fosanochtsverein Heroldsbach.
nach Oben
Rathausstürmung 2014
Anlässlich des Faschingsstarts am 11.11. machten sich die Narren um 19:11 Uhr auf zur Stürmung des Heroldsbacher Rathauses. Vorher wurden die neuen Prinzenpaare vorgestellt und inthronisiert. Es begleiten uns in der Faschingssession 2014/2015 das Prinzenpaar Laura I. vo die Bamberger Zwiebeltreter (Laura Hassfurther) mit Robin I. ausn Steigerwold (Robin Aumüller) sowie das Kinderprinzenpaar Emelie I. aus Glaaferth (Emelie Miske) mit Sandro I. vo Öberdorf (Sandro Stein). Gestört wurden die Narren von einem Aufmarsch der Heroldsbacher Clubfreunde. Diese wollten ebenfalls zu Edgar Büttner wegen Problemen ihres Fußballvereins. Kurzerhand taten sich Narren und Clubberer zusammen und lockten Edgar samt Gemeindekasse und -schlüssel aus dem Rathaus. Die Clubberer brauchen den ersten Bürgermeister in der aktuellen Fußballsaison dringend als Aushilfstorwart und Führungskraft beim FCN. Edgar als Clubfan sagte selbstverständlich spontan seine Hilfe zu und übergab die Amtsgeschäfte sofort in Narrenhand. Allerdings musste der Bürgermeister noch zeigen, ob er man ihn als Torwart nach Nürnberg schicken kann und stellte ihn spontan in das vorbereitete Tor. Mit fester Hand und sportlicher Figur wehrte Edgar Büttner alle Torschüsse ab und bestand die Bewährungsprobe in kürzester Zeit. Die Narren dürfen ab sofort bis zur eventuellen Rückkehr des Bürgermeisters am Aschermittwoch die Heroldsbacher Geschäfte leiten und freuen sich auf eine närrische fünfte Jahreszeit.
nach Oben
Spendenaktion Sternstunden
Die Mädels der Tanzgruppe „Dancing Kids“ bastelten wieder fleißig für die Aktion „Sternstunden e. V.“. Dies ist eine Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks und unterstützt kranke, behinderte und in Not geratene Kinder. Anlässlich des Vorweihnachtsmarktes wurden die selbst gebastelten Sachen gegen Spende abgegeben. Viele Besucher beteiligten sich, so dass am Abend die stolze Summe von 316 Euro aus der Spendenbox gezählt wurde. Der Fosanochtsverein stockt den Betrag noch auf 416 Euro auf. Die derzeit im gesamten Fastnachtsverband Franken gesammelten Spenden werden am Christkindlesmarkt in Nürnberg direkt an Sternstunden e. V. übergeben. Vielen Dank an alle Dancing Kids und Spender.
nach Oben

Offizielles

Gratulationen anlässlich von Geburtstagen

zum 50. Geburtstag:
Markus Schleicher
Michaela Stöcklein-Herrmann
Thomas Gügel
Gisela Ponner
Beate Pinsel

zum 60. Geburtstag:
Peter Müller
Wolfgang Söllner

zum 70. Geburtstag
Konrad Neubauer
Maria Gügel

zum 75. Geburtstag
Richard J. Gügel

zum 80. Geburtstag:
Olga Schreiner
Gerda Jaworski

Gratulationen anlässlich zur Silberhochzeit
Thomas und Birgitt Gügel
Carola und Wilhelm Ruhmann

nach Oben

Prinzenpaare

Chrissi I. vo der Weigass
&
André I. vo die Pinzberger Früchtla

Stefanie I. vom Thurner Wirt
&
Benedikt I. vo Poppcity

Christina Zenk und André Zametzer Stefanie Harnisch und Benedikt Freund

nach Oben